Mittwoch, 14. März 2012

Mari goes Fashion

Ich gucke mir ja liebend gerne Fashion-Blogs an. Ich bin total neidisch, wenn jemand immer nach neuestem Trend und  up to Date angezogen ist.
(Bei mir geht das figurtechnisch nicht so) Ich liebe es Modenschauen anzusehen und mich total vor den mageren Mädchen zu gruseln. Neulich habe ich bei Heidis Topmodels voller Staunen die Modenschau des oberschwulen und total überdrehten Thomas Raht gesehen. OH, ich liebe seine Looks und Klamotten. Total feminin und unglaublich schick. Ich muss mal sparen und 20 Kilo abnehmen, dann passe ich da auch rein. Oder, ich hab ja bald Geburtstag....
Und hier ein kleines, feines Filmchen über Thomas:
                                                                        



Ein Blog, an das ich per Zufall gekommen bin, ist  dieses HIER von Vicky Heiler. Total anguckbar, aber auf englisch. Sie ist eine Wienerin, die in Amerika geboren wurde und irgendwie viel Zeit und Geld für Shoppen und schöne Dinge hat. Wirklich toll zum stöbern.



Inspiriert von all diesen wunderbaren, schönen Dingen musste ich auch mal wieder ein wenig Geld loswerden und habe gekauft:     


Marine Look. i love you

         
Und ohne es zu wollen
 bin ich plötzlich zur
 Fashionista mutiert...
(ähm, ja, räusper)





Must have 2012


Und dieses feine Minzblüschen hat mich schlichtweg zum zufälligen Trendscout gemacht, hach!






So, das waren meine Ergüsse zum Thema Mode, morgen habe ich Lust, Euch ein wenig für alles Schwedische zu begeistern. Ihr auch?
dann Hej da, Mari

Kommentare:

  1. aaahhh, mein Kommentar von gestern ist weg :-((
    knuutsch Anke

    AntwortenLöschen
  2. ha, ich kanns ja doch - hatte gestern geschrieben, das Du wirklich klasse teilchen ausgesucht hast meine liebe Fashionista Du :-)
    Lieber Gruss
    Anke

    AntwortenLöschen
  3. Oh super! Das hat geklappt Anki! Schfreumisch über Kommentare so! Morgen hast Du einen kleinen Lieblings-Beutel an Deinem Haken! Drück Dich,

    die Fashionista ;-)

    AntwortenLöschen